AGB2019-04-07T12:44:58+01:00

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

ZAHLUNGS- und LIEFERBEDINGUNGEN

Zahlung: 10 Tage 2% SKONTO, 20 Tage OHNE Abzug. Mindestauftrag beträgt 25 Euro netto, sonst Mindermengenzuschlag von 10,50 Euro erforderlich, oder automatische Mengenauffüllung, damit der Mindermengenzuschlag entfällt. Zusatz: Bei Trassenwarnbändern ist eine Mindestabnahme von 10 Stück erforderlich, ansonsten fällt ein Mindermengenzuschlag von 10,50 Euro pro Auftrag an.

Alle Preise verstehen sich NETTO, zzgl.Porto + Verpackung + gesetzl. Mehrwertsteuer. Reklamationen sind nur innerhalb 8 Tagen möglich. Lieferfristen werden nach bester Möglichkeit eingehalten, sind jedoch nicht verbindlich. Schadensersatzforderungen wegen verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen. Die gelieferte Ware bleibt auch im verarbeiteten Zustand bis zur Bezahlung unser Eigentum.

Für alle von uns geschlossenen Verträge gelten unsere vorgenannten Bedingungen, andere Bedingungen werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn wir nicht ausdrücklich widersprechen. Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist Nürnberg.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung